Angebote zu "Himalaya" (6 Treffer)

The Hindu Kush Himalaya Assessment als Buch von
53,49 € *
ggf. zzgl. Versand

The Hindu Kush Himalaya Assessment:Mountains Climate Change Sustainability and People. 1st ed. 2019

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
The Hindu Kush Himalaya Assessment als Buch von
53,49 € *
ggf. zzgl. Versand

The Hindu Kush Himalaya Assessment:Mountains Climate Change Sustainability and People. Softcover reprint of the original 1st ed. 2019

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Himalaya, Hörbuch, Digital, 1, 351min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In his most challenging journey to date, Palin tackles the Himalayas, the greatest mountain range on earth. It is a virtually unbroken wall of rock stretching 1,800 miles from the borders of Afghanistan to south-west China. Penetrated but never conquered, it remains the world´s most majestic natural barrier, a magnificent wilderness that shapes the history and politics of Asia to this day. Having previously risen to the challenge of seas, poles, and deserts, the highest mountains in the world were a natural target for Michael Palin. In a journey rarely, if ever, attempted before, in 6 months of hard traveling Palin takes on the full length of the Himalaya including the Khyber Pass, the hidden valleys of the Hindu Kush, ancient cities like Peshawar and Lahore, the mighty peaks of K2, Annapurna, and Everest, the bleak and barren plateau of Tibet, the gorges of the Yangtze, the tribal lands of the Indo-Burmese border, and the vast Brahmaputra delta in Bangladesh. He also passes through political flashpoints including Pakistan´s remote north-west frontier, terrorist-torn Kashmir, and the mountains of Nagaland. 1. Language: English. Narrator: Michael Palin. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/bbcw/000298/bk_bbcw_000298_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
A Natural Fortress als Buch von J. Raimund Pfar...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

A Natural Fortress:Twenty-first Century Nepal The Himalaya and The Hindu Mind J. Raimund Pfarrkirchner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Nepal (eBook, PDF)
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Der Nelles Guide Nepal führt Sie zu den Königstädten im Kathmandu-Tal mit ihren Pagoden, Palästen und Basaren. Ausgestattet mit exzellenten Karten, begleitet Sie dieser Nelles Guide auf den beliebtesten Trekkingrouten zwischen Annapurna und Mt. Everest, beschreibt aber auch exklusivere Ziele wie das Dolpo oder das ´´Verborgene Königreich´´ Mustang. GESCHICHTE: Nepal, letztes Hindu- Königreich und Geburtsstätte Buddhas, fasziniert nicht nur durch die schneebedeckten Götterthrone des Himalaya, sondern auch durch seine ethnische Vielfalt. Hier haben sich Hinduismus und Buddhismus jahrhundertelang durchdrungen und vermischt mit uralten Dämonen- und Geistervorstellungen des Schamanismus. REISEINFORMATIONEN: Wer Nepal kennenlernen will, sollte sich entsprechend vorbereiten. In den Infoboxen am Ende jedes Kapitels finden Sie Adressen und Informationen über alle wichtigen Öffnungszeiten, Einkaufsmöglichkeiten, Verkehrsverbindungen und dergleichen. Die Reiseinformationen am Ende des Buches machen Sie mit nepalesischen Besonderheiten vertraut. INFORMATIONEN ZU NEPAL: Nepal - das sind weite, von Dschungel bedeckte Ebenen, in denen noch Tiger und Nashörner leben; alte Königsstädte voller historischer Tempel und Paläste; Bauern, die steilen Hängen auf Terrassenfeldern Reis, Hirse und Senf abtrotzen. Und darüber thronen die Eisriesen des Himalaya, die Trekker aus aller Welt magisch anziehen. Der Nelles Guide Nepal präsentiert alle Highlights dieses faszinierenden Landes, das bis vor Kurzem noch ein Hindukönigreich war, und liefert zudem fundierte Hintergrundinformationen zu Land und Leuten. Kathmandu ist mit seinen Trekking-Agenturen die Drehscheibe für Trekker; tagsüber bestaunt man Hindutempel und Buddhastupas, abends trifft man sich in den Bars und Lokalen des quirligen Viertels Thamel. Malerische Sakralbauten haben auch Patan und Baktapur zu bieten. Im Panoramadorf Nagarkot kann man vorab einen Blick auf die Achttausender genießen, bevor man dorthin aufbricht. Viele Himalaya-Trekker steuern das Khumbu-Gebiet mit dem hoch gelegenen Everest Base Camp an. Wer die kulturell und landschaftlich abwechslungsreiche Annapurnarunde vorzieht, kann sich davor oder danach in Pokhara vergnügen, wo der Phewa-See, Kneipen, Basare und Tandem-Gletschirmflüge locken. Seltener begangen, aber ebenfalls lohnend ist der Weg durch das Helambu nach Langtang - am Ziel gibt es Yak-Käse. Zu den exklusiveren Trekking-Gebieten zählen Mustang, Rolwaling und Dolpo. Als Kontrastprogramm empfiehlt sich ein abenteuerliches Rafting südwärts in den Tieflanddschungel des Terai, wo man sich auf Reitelefanten an Nashörner anpirscht und dabei den schneebedeckten Himalaya im Blick hat. DIE SERIE NELLES GUIDE REISEFÜHRER: Der Nelles Guide Reiseführer deckt alle speziellen Anforderungen an moderne Reiseführer ab. Er enthält Ausführliches zu Geschichte und Kultur, beschreibt alle wichtigen Reiseziele und gewährt spannende Einblicke in Landestypisches. Mehr als 100 fantastische Farbfotos animieren zum ausgiebigen Blättern und Lesen. Außerdem bietet der Guide praktische Informationen zur Reisevorbereitung und gibt viele nützliche Tipps zum Aufenthalt vor Ort. Die topaktuellen Texte korrespondieren mit den zahlreichen detailgenauen Karten und Plänen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Unterwegs zur Quelle des Seins
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bleibende Aktualität eines Pioniers im christlich-hinduistischen Dialog Der französische Benediktiner Henri Le Saux, in seiner indischen Existenz Swami Abhishiktananda (1910-1973), ist Jahre nach seinem Tod zu einer der Leitfiguren im interreligiösen Dialog geworden. Als echter Kontemplativer lebte er ein weitgehend zurückgezogenes Leben, großteils in seiner Einsiedelei im Himalaya, obwohl er bereits zu seinen Lebzeiten, in der entscheidenden Periode während und nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, eine einflussreiche Rolle in der Kirche Indiens spielte. Bei aller persönlichen Bescheidenheit und Demut war Abhishiktananda von der Gültigkeit seiner Erfahrung an der Grenze zwischen Hinduismus und Christentum überzeugt. Zu einer Zeit, als Christen den Hinduismus mit Argwohn und vielen Missverständnissen betrachteten, versuchte er, dessen spirituelle Botschaft für diese zugänglich zu machen. Sein geistliches Tagebuch legt Zeugnis ab für seine authentische Erfahrung in der Begegnung zwischen seiner ursprünglichen christlich-monastischen Tradition und der hinduistischen, vornehmlich nicht-dualistischen Spiritualität (Advaita), basierend auf den Upanishaden und dem bedeutendsten Weisen des 20. Jahrhunderts, Ramana Maharshi. Der vorliegende Band enthält eine Auswahl von Beiträgen europäischer und indischer Autoren, welche eine doppeltes Ziel verfolgen: Auf der einen Seite Swami Abhishiktananda wieder in das Gedächtnis zu holen und seine Bedeutung anzuerkennen, auf der anderen Seite seine Relevanz in der heute vollständig veränderten geistigen Szene zu entdecken. Sie schlagen damit eine Brücke über die letzten 40 Jahre seit seinem Tod, in denen sich die Lage des interreligiösen Dialogs weiter entwickelt hat. Das Ergebnis ist erstaunlich und es zeigt sich, dass die Erfahrungen und Einsichten dieses hindu-christlichen Kontemplativen immer noch Sprengkraft besitzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot